Werbung1

Letzte Bilder


Was Du schon immer über Wachstumshormone wissen wolltest

An Facebook senden Twittern Sende an StudiVZ Drucken An einen Freund sendenShare
Geschrieben/Gepostet am 13. Januar 2010 von BBSzene Team

Warum sind Wachstumshormone ein so attraktives Medikament für Bodybuilder?

HGH (und IGF1, welches das Resultat des Gebrauchs ist) ist der einzige Stoff der tatsächlich Hyperplasie auslösen kann. Während Steroide zwar Hypertrophie auslösen (die Vergrößerung bereits existierender Muskelzellen), sind sie aber nicht im Stande die Neubildung und Entwicklung von neuen Muskelzellen anzustoßen. HGH kann das. HGH erhöht außerdem die Proteinsynthese, welche wiederum für Hypertrophie ausschlaggebend ist.

Du musst außerdem bedenken, dass der Körper normalerweise nach der Pubertät damit aufhört neue Muskelzellen zu bilden. Die Anzahl an Muskelzellen ist genetisch für den Rest des Lebens vorgegeben und das einzige was man tun kann ist die Größe der Zellen durch Krafttraining oder Steroide zu vergrößern. Durch den Gebrauch von HGH jedoch, kann der Körper neue Muskelzellen bilden. Das erlaubt dem Körper seine genetisch vorgegebenen Erbanlagen zu ändern und die neue gewünschte Muskeldichte zu erlangen.

Was ist eine sichere und effektive Dosierung für jemanden der noch keine Erfahrungen damit gemacht hat?

Um neue Muskelmasse aufzubauen und um eine wesentlichen Verbesserung der Körperzusammensetzung zu erreichen ist eine Dosierung von 4-8 IUs am Tag notwendig. Die meisten Menschen reagieren sehr gut auf eine Dosis von 4-5 IU pro Tag. Um den maximalen Nutzen daraus zu ziehen sollte die zusätzliche Gabe von Testosteron, Insulin und geringe Dosen T3 ernsthaft in Erwägung gezogen werden.

In der Regel ist es am besten mit einer geringen Dosis HGH zu starten und dann mit einer höheren Dosis weiterzumachen. Dies wird die meisten der bekannten Nebenwirkungen verhindern oder zumindest minimieren. Nebenwirkungen sind z.B. Blähungen, Gelenksschmerzen und  Schwellungen. Die meisten Menschen haben bei ungefähr 2 IU nur geringe Nebenwirkungen, daher wäre dies eine geeignete Startdosis. Ein kompletter Plan würde dann so aussehen:

Woche 1-4: HGH
...

Wenn Dir unsere Seite gefällt, so schaue Dich in folgenden Partnershops um! Danke!

BBSzene Shop - Erste Wahl für Eiweiß, Kreatin, Bekleidung, DVDs etc. zu Toppreisen!
Hardcore Shop - Fatburner und Prohormone! Versand ohne Zollprobleme.
Hantelshop - DER Shop für Hanteln, Scheiben, Geräte, Kardio mit Tiefstpreis-Garantie!
Shirts Shop - Die geilsten Bodybuilding Shirt in der Szene!

Bewerte diesen Artikel!

Sportnahrung-Engel, Trier - Bodybuilding und Fitness Shop
Body Attack - Bodybuilding Shop und Fitness Shop für Muskelaufbau
BMS Shop
Bodylab24.de - Protein Spezialist - Alles am Lager