Werbung


Chuck Norris trainiert täglich

An Facebook sendenTwitternSende an StudiVZDruckenAn einen Freund sendenShare
Geschrieben/Gepostet am 17. Januar 2012 von Christian Zippel

Wenn Blinde von den Farben reden„Der Muskel wächst nicht während des Trainings.“ Wie oft hört man diesen Satz von den Papierexperten? Zu oft... Da wollen einem diese Betamännchen wirklich klar machen, dass zu viel Training böse ist. Ganz gemein. Dass man bei täglichem Training die Überlebenschance eines Schneeballs in der Hölle hätte.Wenn es drauf ankommt...„Wenn Deine Familie entführt und Dir mitgeteilt würde, dass Du Deine Maximalleistung in der Kniebeuge innerhalb von zwei Monaten um 50 Kilogramm erhöhen musst oder Deine Famlie wird hingerichtet – würdest Du nur einmal pro Woche beugen? Irgendwas sagt mir, dass Du beginnen würdest, jeden Tag zu beugen.“ John BrozWas ist der optimale Weg, um maximales Wachstum zu generieren? Welche Umweltbedingungen führen beim menschlichen Körper wohl zu den umfassendsten Adaptionen?Ist Training etwas Schlechtes?Die Leistungssportler der Welt belegen bereits seit Jahrhunderten, worauf es ankommt. Nirgends wird man einen Menschen mit großen Zielen antreffen, der sich dazu überreden ließe, sein Streben nur auf einen Bruchteil der Woche zu beschränken. Niemals würde er glauben, dass er nach getaner Arbeit für 48 Stunden pausieren müsse. Niemand würde annehmen, dass er im Zuge seiner Fortschritte sich nicht auch an das gestiegene Niveau anpassen würde.Niemand? Doch... Wir! Wir lassen uns einreden, dass Training etwas Schlechtes sei. Nur zu tolerieren, wenn es kurz und selten stattfindet. Wenn die Erholung deutlich länger ausfällt. Wenn sie mindestens 48 Stunden andauert. Wenn man den gesamten Körper allenfalls ein- bis zweimal pro Woche trainiert.Das ist Blödsinn!Je öfter man trainiert, testo besserRegeneration ist ein Trainingsparameter wie jeder andere. Je öfter man trainiert, desto schneller erholen sich auch die beteiligten Strukturen. Leistungssportler trainieren täglich für viele Stunden. Schwer körperlich arbeitenden Menschen geht es ähnlich.Aber versinken sie alle in den Tiefen des Übertrainings? Sterben Sie? Werden Sie schwächer? Sind sie nach Katabolien ausgewandert? Erzählen sie ihren Trainern und Chefs, dass sie nur alle 48 Stunden körperlich belastet werden dürfen? Am besten sogar noch für nur eine Stunde?Das wäre so abwegig, dass niemand sie ernst nehmen würde. Die ganze Welt würde sie auslachen. Das ist auch keine Frage der Genetik. Jeder Mensch wird sich daran anpassen. Er muss es halt nur darauf anlegen.Regeneration benötigt im Schnitt immer so lange, wie man ihr auch Zeit lässtWenn man nur alle zwei Tage trainiert, dann lässt sich der Körper auch zwei Tage Zeit, um sich wieder vollkommen zu erholen. Er macht immer nur das
...

Wenn Dir unsere Seite gefällt, so schaue Dich in folgenden Partnershops um! Danke!

BBSzene Shop - Erste Wahl für Eiweiß, Kreatin, Bekleidung, DVDs etc. zu Toppreisen!
Hardcore Shop - Fatburner und Prohormone! Versand ohne Zollprobleme.
Hantelshop - DER Shop für Hanteln, Scheiben, Geräte, Kardio mit Tiefstpreis-Garantie!
Shirts Shop - Die geilsten Bodybuilding Shirt in der Szene!

Bewerte diesen Artikel!

Sportnahrung-Engel, Trier - Bodybuilding und Fitness Shop
Body Attack - Bodybuilding Shop und Fitness Shop für Muskelaufbau
BMS Shop
Bodylab24.de - Protein Spezialist - Alles am Lager